Erfreuliches…

Das finde ich gerade prima und habe ich nur durch Zufall mitbekommen:
hromadske.tv sendet nicht mehr nur im Internet, sondern läuft als Staatsfernsehen! Zudem verstärkt auf russisch, so daß im Osten mehr verstanden wird.

Wer nicht weiß, was das für ein Sender ist:
Journalisten aus anderen Sendern gründeten den Internetsender eigentlich durch Spenden, um frei berichten zu können. Das war die 1. Informationsquelle während der Revolution. MMn. Sehr objektiv, da alle Seiten befragt wurden..